Seit dem 24.01.2013 findet die Migrationsberatung in den Räumen des DRK-Zentrums, Schuhstrasse 27, statt.

Migrations- und Integrations-
beratungsstellen

Die Migrations- und Integrationsberatung bietet eine zielgerichtete und umfangreiche Einzelfallhilfe für Ausländer und Aussiedler und deren Familien. Ziel ist es, die Eingliederung in das soziale, kulturelle und berufliche Leben in der Bundesrepublik Deutschland zu begleiten und zu erleichtern. Die Beratungsstellen bieten:

  • Informationen zum Spracherwerb
  • Hilfe im Umgang mit Behörden, Anträgen und Formularen
  • Informationen zu Sozialleistungen
  • Hilfe bei Wohnungsfragen
  • Beratung zum schulischen und beruflichen Werdegang
  • Weiterbildungs- und Qualifikationsberatung
  • Unterstützung bei persönlichen und familiären Problemen
  • Ansprechpartner und Hilfe bei Fragen des kulturellen Lebens und der sozialen Integration

Die Beratung ist vertraulich und für Sie kostenlos. Die Beratungsstellen bieten Ihre Angebote allen bleibeberechtigten Ausländern an, die älter als 27 Jahre sind und sich dauerhaft in Deutschland aufhalten. Für Zuwanderer unter 27 Jahren gibt es spezielle Angebote der Jugendmigrationsdienste.


Foto: S. Rosenberg Migration-QF
Foto: S. Rosenberg Migration-QF

Migrationsberatungs-Flyer
Flyer downloaden

Ihre Ansprechpartnerin /
Ihr Ansprechpartner:

Migrationsberatung
Susanne Voss

Susanne Voss

In Oldenburg
Schuhstrasse 27
Tel: 0 45 21 / 800 37 90
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

In Eutin
Tel: 0 45 21 / 80 03 32 0
E-Mail versenden
Waldstraße 6
23701 Eutin


Termine

Übersicht